07.05.2021 | 23:28 Uhr
 
WeBLOG
Einträge pro Seite anzeigen | Anzahl: 161 vorhanden 
    1 ... 30  31  32  33  34  35  36 ... 41    
Juli-Patchday: Microsoft veröffentlicht sechs Patches (08.07.2014)
Am heutigen MS-Monats-Patchday für Juli wurden 29 Sicherheitslücken im Internet Explorer und Windows mit sechs Patches beseitigt. Die Veröffentlichung erfolgte wie immer um 10 Uhr Ortszeit in Redmond (19 Uhr MESZ). Nähere Details siehe Microsoft Security Bulletin Summary für Juli 2014.

Die Updates sollten zügig installiert werden, weil u.a. auch kritische Lecks gestopft werden, die eine Remote Code Execution (Schad-Code-Ausführung von aussen) erlauben.

Edward Snowden: EIN JAHR später (05.06.2014)
Zum heutigen Jahrestag der Enthüllungen von Edward Snowden ziehen wir Bilanz:

MEHR (Beitrag vollständig anzeigen)...

TrueCrypt-Farce: Fork in Sicht? (04.06.2014)
Das TrueCrypt-Projekt wurde von den Entwicklern beendet. Die Gründe sind nach wie vor unklar, siehe unsere Beiträge vom 30.05.2014 sowie vom 29.05.2014 (inkl. Download von TrueCrypt 7.1a).

Licht am Horizont erscheint insofern, als sich eine evtl. Weiterentwicklung (Fork des Quellcodes) von zwei Organisationen abzeichnet. Zum einen vom "Open Crypto Audit Project" unter Federführung von Matthew Green, Professor für Kryptographie an der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore und Gutachter des laufenden Auditverfahrens von TrueCrypt. Zum anderen von "TrueCryptNext" aus der Schweiz unter Leitung von Thomas Bruderer und Joseph Doekbrijder.

MEHR (Beitrag vollständig anzeigen)...

TrueCrypt-Farce: Scheinbar meldete sich ein Entwickler (30.05.2014)
Die Kuriositäten nehmen zu - der Nebel wird dichter. Angeblich hat sich ein Entwickler gemeldet und verkündet, das TrueCrypt-Entwickler-Team hätte kein Interesse mehr an dem Projekt. Auch gäbe es keinen Kontakt zu Regierungsbehörden. Siehe diesen Tweet zwischen Steven Barnhart und Matthew Green.

Wenn dieser Austausch tatsächlich stattgefunden hat, dann liegt die Verschwörungstheorie, es handle sich um einen Maulkorb per NSL seitens der Regierung, näher denn je. In diesem Fall dürften die Entwickler ohnehin nicht darüber reden.

MEHR (Beitrag vollständig anzeigen)...

    1 ... 30  31  32  33  34  35  36 ... 41