10.12.2018 | 04:09 Uhr
 
Aktuelles - Blog
Damn Small Homepage CMS Version 2.6 heute veröffentlicht (13.08.2014)
Version 2.6 bringt neue Features zum integrierten Formular-Generator mit:

Zum einen kann ein neues Feld generiert werden, um dem Absender eine Kopiezusendung des Formularinhalts anbieten zu können und zum anderen ist ab sofort die zusätzliche Speicherung der Formularabsendungen in der Datenbank möglich (mit oder ohne Anhang). Die Absendungen sind dann auch über das Backend (Administrationsbereich) für berechtigte Benutzer einsehbar.

Ferner kann die Anzahl von Absendungen innerhalb eines bestimmten Zeitraums eines Absenders für alle Formulare begrenzt werden, um all zu eifrige Absender auszubremsen.
Des weiteren wurde ein Autoresponder für Formulare integriert, um beispielsweise eine Abwesenheits-Mitteilung zu versenden oder den Erhalt von Formularen grundsätzlich per eMail zu bestätigen (zusätzlich zur Erfolgsmeldung auf der Website).

Der Formular-Generator zu Damn Small Homepage CMS bietet die Erstellung von beliebig vielen Formularen mit beliebig vielen Feldern, welche an beliebig viele Empfänger im Hintergrund versendet werden können.


Die Gestaltung der Formulare ist über folgende Felder möglich:
  • Textfelder (einzeilig)
  • Textareas (mehrzeilige Textfelder)
  • Checkboxen
  • Radiobuttons (neben- oder untereinander darstellbar)
  • Selects (Drop-Down-Auswahl-Menü)
  • Upload für Anhang (einmalig einfügbar)
  • Sonderfelder "Anrede" und "Name" für die persönliche Ansprache des Absenders in der Erfolgsmeldung und evtl. Kopie-Mail (jeweils einmalig einfügbar)
  • Sonderfeld: Kopiezusendung (einmal einfügbar)
  • Sonderfeld: Captcha (einmal einfügbar und immer Pflichtfeld)

  • Sonderfeld: Hinweistexte, wenn Sie zusätzliche Informationen zu einem Feld geben möchten

  • Sonderfeld: Linien als Trenner für eine bessere Übersicht

  • UPDATE 22.08.2014: mit Version 2.8 kam noch das Sonderfeld "Seitenumbruch dazu", d.h. es können mehrseitige (komplexe) Formulare erstellt werden. Version 2.9 (am 22.08.2014 veröffentlicht) bietet darüber hinaus zu jedem Backend-Benutzer den individuellen Empfang zum jeweilig generierten Formular (bisher war ein Benutzer bei Aktivierung des Formularempfangs immer Empfänger von allen Formularen).

Dabei können die Feldbezeichnungen und Auswahlwerte selbst vorgegeben und die Felder natürlich auch als Pflichtfeld definiert werden. Selbst ein umfangreiches Formular ist so innerhalb kürzester Zeit erstellt. Das Layout der Formulare ist über CSS im Backend zu beeinflussen. Die Ausmasse für Textfelder und Textareas werden direkt im Generator gesteuert.

Mit der kommenden Version 2.7 (erscheint in Kürze) wird es auch möglich sein, der Autoresponder-Mail oder Kopiezusendungs-Mail den Formularinhalt als PDF-Datei im Anhang mitzugeben.
UPDATE 15.08.2014: Version 2.7 ist veröffentlicht.

Wie immer, erhalten Lizenznehmer das Update inkl. Datenbank-Update-Script kostenlos über die Aktualisierungsmöglichkeit im Backend.

Nähere Infos mit Link zum Demologin in den Administrationsbereich (Backend) zu UNSERER Website erhalten Sie auf DIESER SEITE.
Kommentieren