21.10.2020 | 15:11 Uhr
 
WeBLOG
Damn Small Homepage CMS in Version 5.4 veröffentlicht (09.05.2020)

Version 5.4
setzt die EU-Cookie-Richtlinie auf andere Weise um (als 5.3):

Das System verzichtet auf einen (nervigen) Cookie-Banner, da das Setzen technisch erforderlicher Cookies lt. gerichtlichen Entscheidungen ohne Zustimmung des Besuchers erfolgen darf. Somit wird der Besuch der Website benutzerfreundlich gehalten.

Haben Sie jedoch Inhalte von Drittanbietern eingebunden (z.B. Google-Maps oder YouTube), schreibt die Cookie-Richtlinie der EU vor, dass diese Inhalte nicht ohne Einwilligung des Besuchers aktiviert werden dürfen.
Um diesem Umstand gerecht zu werden, blendet das System externe Inhalte per se serverseitig (ohne JavaScript, d.h. der Besucher hat darauf keinen Einfluss) aus und zeigt stattdessen einen Hinweis-Text mit Button zur Anzeige. Bis zur aktiven Einwilligung durch den Besucher werden somit keinerlei Daten an Drittanbieter übermittelt.

Siehe Beispiel der Einbindung von OpenStreetMap auf unserer Seite Kontakt.

Die meisten Cookie-Banner-Lösungen anderer Systeme bieten nur eine generelle Schaltung für alle externen Cookies. Hier wird dagegen jeder extern eingebundene Inhalt gesondert einzeln behandelt! Auch, wenn Sie auf einer Seite oder einem Blog mehrere externe Inhalte eingebettet haben, selbst wenn diese den gleichen Drittanbieter betreffen.

Somit bleibt das System wie gewohnt sehr datenschutzfreundlich und der Besucher entscheidet in jedem Einzefall des externen Inhalts selbst, ob er mit der Anzeige einverstanden ist.

Natürlich muss dann auch Ihre Datenschutzerklärung DSGVO-konform sein. Unsere Datenschutzerklärung behandelt die Cookie-Richtlinie unter Punkt 3.2.


Das System läuft unter PHP 5.6 bis 7.4, sowohl mit MySQL-DB als auch mit MariaDB.
Kommentieren