Aktuelles - Blog
Telefonie über Threema ohne Mobilfunknummer (17.09.2017)

Sprachanrufe (Telefonie) sind nun auch über den Messenger Threema per strenger Ende-zu-Ende-Verschlüsselung möglich. Sie sagen, ein alter Hut - das kann WhatsApp & Co. schon lange?

Hier müssen wir deutlich widersprechen:
Im Gegensatz zu anderen Messengern benötigt man hierfür keine Mobilfunknummer, sondern die Telefon-Verbindung wird - wie sonst bei Threema auch üblich - über die Threema-ID per P2P (Peer to Peer) direkt zwischen den Gesprächsteilnehmern aufgebaut. Nur Anrufe mit IDs, die nicht in der Kontaktliste gespeichert sind, werden über den Threema-Server umgeleitet, um die IP-Adresse zu verschleiern.

Die Audio-Codierung lässt aufgrund der konstanten Bitrate keine Rückschlüsse über die Grösse der Datenpakete und somit auch nicht über den Gesprächsinhalt zu! Ferner entstehen über diese Methode weniger Metadaten.

Somit ist die Telefonie über Threema genauso vertrauenswürdig wie die Chats. Neben Signal ist Threema u.E. der sicherste Messenger und hat gegenüber Signal noch den Vorteil der Loslösung von der Mobilfunknummer. Wollen Sie mit uns per Threema-Chat oder -Anruf in Kontakt treten, benötigen Sie lediglich unsere Threema-ID XZT33V3C !

Sehen Sie auch diese Links zu Threema:

Wenden Sie sich vom Schnüffel-Messenger WhatsApp ab und überzeugen andere dies ebenso zu tun!
Kommentieren