12.07.2020 | 07:50 Uhr
 
WeBLOG
Windows 10 Version 2004 (20.06.2020)
Momentan wird die Version 2004 von Windows 10 von Microsoft ausgerollt. Aufgrund zahlreicher Bugs raten wir jedoch von einer zeitnahen Aktualisierung ab. Sprich man sollte noch rund drei Monate ins Land gehen lassen und hoffen, dass Version 2004 dann von den Kinderkrankheiten befreit ist. Oder man wartet gleich auf das Herbst-Funktionsupdate (20H2).

Eine Zurückstellung ist jedoch nur unter einer bestehenden Version 1903 oder 1909 möglich. Anwender, die Windows 10 noch unter Version 1809 oder älter betreiben, werden per Zwangsupdate auf 2004 umgestellt. Dies kann man nur umgehen, indem man manuell per Installationsdatenträger auf 1909 aktualisiert. Die stabile Version 1909 erhält noch Support bis zum 11.05.2021.

Ein inoffizieller aber gravierender Fehler von Version 2004 betrifft Systeme mit SSDs. So wird bei jedem Systemstart eine Optimierung der Laufwerke durchgeführt, weil sich Windows offensichtlich die letzte Optimierung nicht mehr "merken" kann. Diese (überflüssigen) TRIM-Operationen, welche ansonsten nur einmal im Monat ausgeführt werden (sollten), führen zu einer geringeren Lebensdauer von SSDs, weil die Flash-Zellen dadurch schneller abgenutzt werden. Im schlimmsten Fall führt dies zum Ausfall der SSD.

Wer schon auf 2004 umgestellt hat, sollte deshalb vorhandene SSD-Laufwerke von der Optimierung komplett ausnehmen:


Die momentan offiziellen Fehler der Version 2004 können Sie auf dieser Seite von Microsoft nachlesen.

Da es in der Vergangenheit nahezu IMMER Probleme mit Funktions-Updates (quasi ein neues Windows 10) gab, sollte man grundsätzlich mit der Installation derselbigen mind. 3 Monate warten!

Kommentare (0) zu diesem BLOG-Eintrag
Kommentarfunktion von Damn Small Homepage CMS. Sie können einen neuen Kommentar-Thread beginnen (siehe Button) oder auf einen bestehenden Kommentar antworten (Grafik unten links zu einem Kommentar anklicken).



 Die Übertragung erfolgt SSL-verschlüsselt, d.h. mit Protokoll https
(mit * kennzeichnet ein Pflichtfeld)
Name*:
eMail-Adresse*:
Homepage:
 Homepage wird zum Kommentar angezeigt
Kommentar*:Zeichen frei:

Datenschutz - Einwilligung DSGVO*:


Sicherheits-Abfrage*:
Bitte geben Sie die Summe als Zahl ein (z.B. VIER+ACHT=12).
Bild mit Rechenaufgabe 
 

Hinweise: Eine eingegebene URL wird automatisch erkannt und verlinkt, deshalb bitte keinen HTML-Code eingeben.

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Erst-Kommentare werden grundsätzlich zuvor geprüft. Haben Sie bereits Kommentare mit derselben E-Mail-Adresse abgegeben und wir Sie als vertrauenswürdig eingestuft, wird Ihr Kommentar ohne Prüfung sofort veröffentlicht. Auch in diesem Fall behalten wir uns vor, Kommentare nachträglich zu sperren oder endgültig zu löschen, verletzende oder gesetzlich unzulässige Inhalte zu entfernen oder die Vertrauenswürdigkeit wieder herabzustufen.