17.10.2019 | 22:28 Uhr
 
Aktuelles - Blog
Einträge pro Seite anzeigen | Anzahl: 191 vorhanden 
    1 ... 22  23  24  25  26  27  28 ... 48    
Panda-Virenscanner legen Windows-Rechner lahm (11.03.2015)
Ein Signatur-Update sorgte beim Virenschutzprogramm von Panda dafür, dass Windows "zerschossen" wurde, indem es Systemdateien fehlerhaft als Schadsoftware einstufte und unter Quarantäne gestellt hat. Dies kann dazu führen, dass Windows nicht mehr gestartet werden kann. Ergo sollten "Panda-Anwender" den Windows-Computer vorläufig nicht herunterfahren, bis das Problem für betroffene Rechner gelöst ist, was aktuell noch nicht der Fall ist.

UPDATE 12.03.2015:
Der Hersteller versicherte, dass das Problem beseitigt sei. Für bereits betroffene Rechner, die nicht mehr starten sollten, hat Panda einen Workaround bereitgestellt.

DE-Mail bisher ein Flop (25.02.2015)
Die von der Bundesregierung ins Leben gerufene, höchst umstrittene DE-Mail zur "sicheren, vertraulichen und nachweisbaren" Kommunikation ist bisher auf der ganzen Linie erfolglos. Lediglich rund 1 Million Anwender haben einen registrierten DE-Mail-Account. Wie oft dieser genutzt wird, steht auf einem anderen Blatt - es ist davon auszugehen: so gut wie gar nicht!

MEHR (Beitrag vollständig anzeigen)...

Vorsicht vor Microsoft Patch KB3001652 (11.02.2015 | Update 12.02.2015)
Zum Februar-Patchday wurden von Microsoft 9 Updates (3 "kritische" und 6 "wichtige") ausgeliefert, die 56 Sicherheitslücken schliessen. 41 davon betreffen alleine den Internet Explorer.

Warnung: Anwender, welche Visual Studio oder Programme, die damit erstellt wurden, installiert haben, bekommen auch den Patch KB3001652 angeboten. Dieser macht jedoch offenbar Probleme, so dass sich das System u.U. nicht mehr hochfahren lässt. Deshalb sollte man diesen Patch bei der Installation unbedingt ausklammern!

Update 12.02.2015:
Microsoft hat den Patch
KB3001652 gestern im Laufe des Tages zurückgezogen und mittlerweile nachgebessert sowie heute erneut ausgeliefert. Uns sind nun keine Probleme mehr damit zugetragen worden und die Installation hat auf unseren Rechnern keine Schwierigkeiten gemacht. Wer absolut sicher gehen will, sollte noch ein Weilchen mit der Installation warten, um evtl. auftretende Widrigkeiten bei anderen mitzubekommen.

Beitrag zur Steganographie um Beispiel erweitert (07.02.2015)
Der Bitte eines unserer Homepagebesucher sind wir nachgekommen und haben die Seite zur Erklärung der Computer-Steganographie in der Nachrichtenübermittlung um ein Beispiel anhand des Programms OpenPuff angereichert, indem wir eine versteckte Nachricht in einem Screenshot platziert haben, die sich der Leser holen kann, um die Systematik dieses kryptologischen Verfahrens besser zu verstehen. So hoffen wir, das kommt auch anderen zugute.

    1 ... 22  23  24  25  26  27  28 ... 48